Video-Aufzeichnungsserver

Ein gutes Gedächtnis für Ihre Bilder

Wenn Sie Ihre Videobilder nicht nur live betrachten, sondern auch zur späteren Betrachtung speichern möchten, benötigen Sie einen Aufzeichnungsserver. Sofern Ihr System nur IP-Kameras (keine analogen Kameras) enthält, können Sie unter den reinen IP-Aufzeichnungsservern den passenden wählen.

Die unterschiedlichen Modelle unterscheiden sich – neben anderen Merkmalen – in der Anzahl der Kanäle (d.h. anschließbare Kameras), unterstützten Video- und Audioformate, der Aufzeichnungsauflösung sowie der Bild- und Bitrate. Je nach Ausstattung können sie für Klein-, Mittel- oder Großprojekte, als Stand-Alone Gerät, in Serverracks oder als Wandmontage, oder auch insbesondere für den flexiblen temporären Einsatz verwendet werden.

Sie verfügen bereits über analoge Kameras und möchten Ihr bestehendes System um IP-Kameras erweitern? Kein Problem! Mit Hilfe von Hybrid-Plattformen ist auch eine nahtlose Integration der unterschiedlichen Komponenten möglich. Falls Sie nähere Informationen hierzu wünschen, kontaktieren Sie uns bitte direkt unter Info davidiT.

Hier gehts zum Hersteller: Dallmeier