Mission und Leitbild

davidiT - Data, Audio, Video und IT

Die zunehmende Konvergenz von Data, Audio und Video sowie die allgemeine Konvergenz von physikalischer Security und IT haben zur Namensgebung der davidiT GmbH geführt. Als Value Added Dienstlester für IP-Videosysteme und professionelle Netzwerkvideolösungen vereinen wir alle drei Komponenten unter einem Dach.

Unsere Kernkompetenz ist Dienstleistung und Service für IT-Fachhandelspartner, Systemintegratoren und Hersteller von IP Videosystemen.

Mission

Als spezialisierter Dienstleister von Videosicherheitstechnik over IP haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Transformation der klassischen Videosicherheitstechnik in die IT-Welt voranzutreiben. Die zunehmende Vernetzung dieser beiden Welten bietet entscheidende Vorteile und schier unbegrenzte Möglichkeiten. Vielfältige Integrationsmöglichkeiten des Videosystems in bestehende Sicherheits- und andere Drittsysteme Ihres Unternehmens machen aus einem Kostenfaktor ein Mehrwert-generierendes System. Basierend auf einer eingehenden Analyse der Anforderungen des IT-Marktes entwickeln wir IT-gerechte Videosicherheitslösungen.

Videosicherheit von der IT - für die IT

Als IT-Unternehmen und Dienstleister für Video over IP Lösungen beeinflussen wir die Produktentwicklung unserer Hersteller. So garantieren wir, dass die Anforderungen unserer Kunden und derer Endkunden bei der Konzeptionierung neuer Produkte und Lösungen berücksichtigt werden. Die von davidiT vertriebenen Produkte wurden also sozusagen entwickelt von der IT - und konzeptioniert für die Zielgruppe IT!

Zurück zur Einfachheit

Die technischen Funktionalitäten wachsen ins Unermessliche. Anbieter übertreffen sich durch die Vielzahl an Features ihrer Produkte. Aber werden all diese Funktionen vom Anwender wirklich genutzt? Für uns sind handelbare, verständliche Funktionen wichtig. Beherrschbare Lösungen, die nicht nur mit technischen Features glänzen, sondern dem Endkunden einen erkennbaren Mehrwert bieten!

Die Zeit ist reif für die IT

Aus der Sicht der IT ist die physische Sicherheit nur eine weitere Applikation, die gewisse Anforderungen an das Netzwerk stellt. Für den Sicherheitsverantwortlichen dagegen ist die IT ein zunehmend wichtiger werdendes Werkzeug, ohne das er sein Handwerk nicht mehr beherrschen kann. Nun übernimmt die IT-Abteilung oder der IT-Dienstleister nach der Telekommunikation auch die Sicherheitstechnik!

Nahezu 60% der IT-Manager sind bereits in den Einkauf von IP-basierten Sicherheitsprodukten involviert (IMS Research 2009)  … Sie auch?